Am 17. Juni war der Start der 18. Bürgermeister – Radpartie, die ich mit meinem Stellvertreter Helmut Methner vorab organisierte.  Es ging dieses Mal in Richtung Kroppen, wo uns Bäckermeister Meyer mit einigen Hausspezialitäten überraschte. Kurzweilig berichtete er von seinem traditionellen Familienunternehmen und den Herausforderungen des Bäckerhandwerkes. Der nächste Halt war an der Neitsch-Mühle, nach dem Passieren des Landschaftsschutzgebietes Königsbrücker Heide mit seinen legendären Knüppelwäldern. Die spontane und charmante Einladung der ortsansässigen Feuerwehr in Hermsdorf auf dem Rückweg  konnten  wir nicht ausschlagen und die Frage, wo es leckeren Kaffee und Kuchen gibt, hatte sich damit auch erledigt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Ihr Bürgermeister Uwe Kminikowski