17.06.2017 – Bürgermeister Radeltour

Am 17. Juni war der Start der 18. Bürgermeister – Radpartie, die ich mit meinem Stellvertreter Helmut Methner vorab organisierte.  Es ging dieses Mal in Richtung Kroppen, wo uns Bäckermeister Meyer mit einigen Hausspezialitäten überraschte. Kurzweilig berichtete er von seinem traditionellen Familienunternehmen und den Herausforderungen des Bäckerhandwerkes. Der nächste Halt war an der Neitsch-Mühle, nach dem Passieren des Landschaftsschutzgebietes Königsbrücker Heide mit seinen legendären Knüppelwäldern. Die spontane und charmante Einladung der ortsansässigen Feuerwehr in Hermsdorf auf dem Rückweg  konnten  wir nicht ausschlagen und die Frage, wo es leckeren Kaffee und Kuchen gibt, hatte sich damit auch erledigt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Ihr Bürgermeister Uwe Kminikowski

17. Ruhlander Bürgermeister – Radeltour

Samstag, den 04. Juni 2016
Treffpunkt: 9 Uhr
Ort: Feuerwehr Ruhland am Sportplatz in Ruhland
– Einweisung und Hinweise für die Teilnehmer
– Tipps rund ums Fahrrad und Service

Start der Radeltour: 9:30 Uhr
Streckenführung: interessant, um die 30 km
Tempo: gemächlich (ca. 12-14 km/h)
Verpflegung: Rucksack, Rastplätze, Ausflugsziel mit Biergarten und Imbiss

Ziel: Rundfahrt mit Besichtigungen

Das Fahrrad muss verkehrssicher sein, es gilt die StVO. Die Teilnahme an der Fahrradtour erfolgt auf eigene Gefahr.
Nach dem Motto: „Es gibt keine schlechtes Wetter, höchstens schlechte gekleidete Fahrer“, wollen wir den Start auf alle Fälle vollziehen.

Telefonische Voranmeldung bitte bis zum 30.05. 2016 bei der Amtsverwaltung Ruhland unter der Telefonnummer 035752-3710

Ihr Bürgermeister

Uwe Kminikowski

Uwe Kminikowski